Unterwegs mit der 6×6

Nach dem ich nun schon eine Weile auch mit analogen Filmmaterial unterwegs bin, möchte ich einmal die Plattform nutzen auch ein paar dieser Bilder zu zeigen. Alle Bilder wurden mit einer Hasselblad 500 C/M aufgenommen, welche Jahrelang bereits bei einem Reporter gute Dienste geleistet hat. Für ein kleines Handgeld wechselte die Kamera in meine Hände. Kaum bei mir schon wieder weg! Und zwar bei Service, die Lichtdichten waren mit der Zeit noch etwas spröde geworden und die letzte Lagerperiode hat der Kamera nicht wirklich gut getan. Danach ging es aber nach draußen, endlich Photos schießen. Nur mit den Worten des Vorbesitzers im Ohr und einen kurzen Blick in das Handbuch für den Prismensucher zog ich los um mein neues Fundstück auszuprobieren. Fazit: Kinderleicht und trotzdem so unglaublich präzise. Das ist nun insgesamt 8 Wochen her und die kleine Galerie zeigt einen schönen Querschnitt durch die Aufnahmen die in dieser Zeit entstanden sind. Viel Spaß beim durchklicken.

3 Comments

  1. by Thomas (kilgore72) on 7 April, 2013  10:51

    Schöne Aufnahmen Pascal!!! Ich liebäugel ja auch schon seit längerem mir eine analoge Mittelformat-Kamera zuzulegen, hader aber mit der Entscheidung. Deine Bilder bestärken nur meinen Drang ;-).

    LG
    Thomas

  2. by Gienauer on 29 November, 2012  11:45

    Ich liebe das 6x6-Format, weil es wie ein Fokus das Auge auf das Wesentliche eines Motivs zwingt und sehr viel Ruhe ausstrahlt. Warum gibt es eigentlich im KB-Bereich kein digitales Quadratformat?

  3. by Carsten on 29 September, 2012  16:53

    Amazing shots, Pascal!

Leave a reply

Your email address will not be published.


*